Die nächsten Veranstaltungen

27.09.2014 - 27.09.2014
Quattro-Team-Cup

27.06.2015 - 28.06.2015
22. Oelder Flutlichtpokalschwimmen


banner

Willkommen ...

... bei der Schwimmgemeinschaft Oelde

Seit 100 Jahren wird in Oelde organisierter Schwimmsport betrieben. Jahrzehntelange Erfahrung im und am Wasser zeichnen die Schwimmgemeinschaft Oelde ebenso aus wie die aktive Jugendarbeit und Jugendförderung. Neben dem eigenen Training veranstaltete die SG Oelde zwei eigene Wettkämpfe. Das Internationale Flutlichtpokalschwimmen kurz vor den Sommerferien im Oelder Parkbad und der Quattro-Team-Cup im Oelder Hallenbad entwickeln sich zunehmend zu Publikumsmagneten.

Aktuelle Informationen

Bilder Flutlichtschiwmmen 2014 endlich online!

16.07.2014

Links zu den Bilderkategorien!

Britta Steffen im Interview - über Anfänge, Rückschläge und ihr Leben danach

11.07.2014

Am 5. Juli besuchte die zweifache Olympiasiegerin und Weltmeisterin Britta Steffen das Oelder Flutlichtschwimmen. SG Oelde Pressewart Oliver Bott sprach mit ihr über ihre Jugend, Rückschläge und ihr Leben nach dem Profisport. Zugänglich ist Steffen, geerdet scheint sie, von Unnahbarkeit keine Spur. Wenn ihre Gefühle durchkommen, wird plötzlich aus „auch“ ein „ooch“, „allein“ ein „alleene“. Es scheint, als ob es ihr trotz ihrer großen Karriere immer noch unangenehm ist, im Rampenlicht zu stehen.

21. Flutlichtschwimmen für Oelder „ein Samstag zum Genießen und Lernen“

10.07.2014

Gegen bärenstarke Konkurrenz hatte das junge Team der SG Oelde beim 21. Flutlichtschwimmen am 5. Juli im Oelder Parkbad klar das Nachsehen. So hat sich durch die wachsende Popularität des Oelder Vorzeigewettkampfes, auch bedingt durch den Besuch von Schwimmstars wie Britta Steffen und Marco di Carli, eine eigene Liga gegründet, in der die Oelder zwar aufopferungsvoll aber eben nicht mehr auf den vorderen Plätzen mitschwimmen können. „Trotz der Tatsache, dass in diesem Jahr kein Schwimmer das Finale erreicht hat, ziehe ich für die gesamte Mannschaft ein positives Fazit“, so konnte Cheftrainer Guido Teckentrup dem Saisonabschluss doch etwas Positives abgewinnen, „Gegen die starke Konkurrenz mit Teilnehmern aus diversen Leistungskadern ist derzeit schlichtweg kein Kraut gewachsen.“
Home > Willkommen